Beleuchtete Geldbörsen können im Dunkeln ein wirklicher Segen sein. Für Pizzaboten, aber auch für Kellner und Wirte sind beleuchtete Geldbörsen unglaublich praktisch. Besonders dann, wenn sich der Tag Richtung Abend neigt. Es gibt verschiedene Modelle die auf unterschiedliche Berufsgruppen ausgerichtet sind. Bekannt ist sicherlich die klassische Kellner Geldbörse. Sie können das Portemonnaie mit einer LED-Beleuchtung ergänzen oder eine Geldbörse mit integrierter Beleuchtung wählen. Auf diese Weise erkennt man die Geldstücke auf den ersten Blick und braucht nicht lange suchen. Im Geschäft zahlt sich dies gleich dreifach aus. Der Kellner oder die Kellnerin ist weniger gestresst, kann zudem effizienter arbeiten und der Kunde erhält einen noch schnelleren Service. Eine Win-Situation für jeden Beteiligten.

Doch die beleuchteten Geldbörsen sind nicht nur für manche Berufsgruppen sehr praktisch. Auch für Frauen sind die kleinen Lichter im Portemonnaie ein wahrer Traum. So braucht man die Geldbörse gar nicht mehr aus der Handtasche heraus nehmen, sondern braucht einfach nur reingreifen. Ganz nebenbei ist die Geldbörse vielleicht auch eine gute Beleuchtung für die ganze Handtasche. Bei den meisten Modellen bedarf es nur eines Knopfdrucks und schon geht das Licht für einen gewünschten Zeitraum an.